Projekt Felgenveränderung

Antwort erstellen

Smilies
:thx: :shower: :girls: :good: :hau: :hupf: :kotz1: :lueft: :mock: :VN: :wech: :OC: :po: :respect: :RW: :schraub: :sun: :viannen: :wacko: :yes: :foto: :kotz: :TU: :HF: :CO: :NO: :WT: :jawoll: :SU: :shock: :wink: :autsch: :biggrin: :H1: :H2: :H3: :H4 :H5: :H6 :H7: :H8: :H9: :H10: :muddi: :AH1: :oops: :mrgreen: :roll:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Projekt Felgenveränderung

Re: Projekt Felgenveränderung

von 69Bruno » 10. Apr 2021, 16:27

Gestern bin ich sie dann endlich mal gefahren. Also vom Prinzip her bewegt sich alles..... vom Prinzip.....
Am 17. geht sie dann erst mal in die Werkstatt, endlich ne neue Kupplung einbauen.
:H4

Re: Projekt Felgenveränderung

von 69Bruno » 7. Apr 2021, 09:12

Ja,
die Beschichtung ist schon Klasse. Ich dachte ja, wenn man die Felge in einem Beschichten lässt würden so feine Übergänge von Speichennippel zu Felge etwas plump aussehen, weil sich da in meiner Vorstellung die Beschichtung dicker ansammeln würde, aber Fehlanzeige.
Die Beschichtung sieht toll aus und lässt nicht durchblicken, dass die Felge im zusammengebauten Zustand gepulvert wurde.

Wenn die Schnee und Eisschicht von der guten abgetaut ist und ich den Babyblau-Schimmer weggeschrubbt habe, gibt's bessere Fotos.
Ich könnte mir noch andere Teile vorstellen die gepulvert werden könnten, möchte aber trotzdem teilweise den Chrom-look behalten. Mir kamen da in den Sinn: Die kleine Reling auf dem vorderen Fender samt Eagle, der Sturzbügel und das Instrumentenpanel auf dem Tank.

Beim Gehäuse des Kardanantriebes tue ich mich schwer. Ich befürchte, dass das zu viel des Guten wäre. Außerdem wäre es einseitig, weil ich die Bremsscheibe ja nicht pulvern kann :wacko:

Aber vor allem freue ich mich auf das neue Fahrgefühl. Die Werkstatt die das gemacht hat, ist Spezialist für Speichenräder und pulvert sozusagen nur nebenbei. Sie haben aus dem Vorderrad einen Seitenschlag und aus dem Hinterrad einen Höhenschlag entfernt. Darüber hinaus hatten die alten Gummis enorme Sägezähne, die schon ein Lied spielten, wenn man sie über beschichteten Werkstattboden geschoben hat.... week… week ...week…. hat sich toll angehört :po:
Lässt also darauf hoffen, dass mit den neuen Rädern ein völlig neues Fahrgefühl aufkommt :hupf:

Re: Projekt Felgenveränderung

von Canello » 6. Apr 2021, 21:19

Die schwarzen Felgen sehen echt top aus. Bin gespannt, wie das am Ende wird.

Re: Projekt Felgenveränderung

von Bert » 6. Apr 2021, 07:56

69Bruno hat geschrieben: 30. Mär 2021, 19:18 es wird langsam
16171246586796824946489106658922.jpg
in blau sieht das auch gut aus, die passende Tankfarbe dazu - feddisch :HF:

Re: Projekt Felgenveränderung

von Jonny » 31. Mär 2021, 07:51

:SU: Schaugd guad aus...

Re: Projekt Felgenveränderung

von rootadmin » 30. Mär 2021, 21:16

specialpower hat geschrieben: 30. Mär 2021, 21:14 Jaaa!!
Blauwandreifen hatte ich auch mal!
Hab ich dann wieder weg! Die Leute haben immer so komisch geschaut ....
:H1: Ich Sonntagsfahrer war da total irritiert durch. :H4

Re: Projekt Felgenveränderung

von specialpower » 30. Mär 2021, 21:14

Jaaa!!
Blauwandreifen hatte ich auch mal!
Hab ich dann wieder weg! Die Leute haben immer so komisch geschaut ....

Re: Projekt Felgenveränderung

von Robs » 30. Mär 2021, 20:59

👍👍👍

Re: Projekt Felgenveränderung

von 69Bruno » 30. Mär 2021, 19:18

es wird langsam
16171246586796824946489106658922.jpg

Re: Projekt Felgenveränderung

von 69Bruno » 4. Mär 2021, 08:35

Ich weiß ja auch nicht, wann ich was gebrauchtes kriege, also muss der reifen wieder drauf. wenn's für die ganze Saison halten muss, sind die 120 Ocken mehr jetzt auch kein Drama.

Nach oben