T-Box für vt600

Regenheizer
Zündkerzenzähler
Beiträge: 91
Registriert: 8. Jun 2020, 20:03

Re: T-Box für vt600

Beitrag von Regenheizer »

Zur T-Box ? Da braucht man keinen TÜV für.
Da die T-Box die Ansteuerung der einzelnen Elemente übernimmt, brauchst Du keine "dicken" Leitungen mehr. Das sind dann nur noch Signalleitungen die halt um einiges dünner sind. Man bekommt seinen Kabelbaum und die verschiedenen Zuleitungen etwas schlanker.

69Bruno
Sozia/Sozius
Beiträge: 909
Registriert: 7. Jun 2020, 13:56
Meine Bikes: VN 1500 classic tourer 1999
VT 600 VLX 1988
Wohnort: Oberhausen
Hat den Daumen gehoben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: T-Box für vt600

Beitrag von 69Bruno »

Was sagen denn da die lieben TÜV-tler zu ?

Regenheizer
Zündkerzenzähler
Beiträge: 91
Registriert: 8. Jun 2020, 20:03

Re: T-Box für vt600

Beitrag von Regenheizer »

Damit kannst Du Deine Leitungen auf ein Minimum reduzieren. Ist besonders interessant, wenn Du zum Beispiel Leitungen irgendwo durchfädeln willst (Lenker, Rahmen, etc.).
Ich will meine Mean auch zu Odin bringen und dann soll er mir mal die komplette Elektrik erneuern. :wink:

69Bruno
Sozia/Sozius
Beiträge: 909
Registriert: 7. Jun 2020, 13:56
Meine Bikes: VN 1500 classic tourer 1999
VT 600 VLX 1988
Wohnort: Oberhausen
Hat den Daumen gehoben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: T-Box für vt600

Beitrag von 69Bruno »

Ahhhh.... jetzt, habe etwas zu einem Vorgängermodell gefunden:

Unsere F-Box - Für Taster & Schalter. Mehr Flexibilität - Modernste Elektronik

Alles fliegt raus: Keine Sicherungen mehr, keine Relais für Licht.
Der Kabelbaum schrumpft auf ein Minimum.


Wohl für Bikes, die auf Teufel komm raus reduziert werden sollen.... Wenn man's braucht... :H9:

69Bruno
Sozia/Sozius
Beiträge: 909
Registriert: 7. Jun 2020, 13:56
Meine Bikes: VN 1500 classic tourer 1999
VT 600 VLX 1988
Wohnort: Oberhausen
Hat den Daumen gehoben: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: T-Box für vt600

Beitrag von 69Bruno »

Weiß ich eben auch nicht. Eine Box, mit der man alle elektrischen Abnehmer am Motorrad schalten kann....
Hier der Schaltplan :
20210107_161551.jpg
Aber wozu braucht man sowas ?

Robs
Fußrastenschleifer
Beiträge: 655
Registriert: 8. Jun 2020, 17:47
Meine Bikes: Yamaha XVS 1300 A

Re: T-Box für vt600

Beitrag von Robs »

🤔🤔 um was geht's da ?? 🤷🤷

69Bruno
Sozia/Sozius
Beiträge: 909
Registriert: 7. Jun 2020, 13:56
Meine Bikes: VN 1500 classic tourer 1999
VT 600 VLX 1988
Wohnort: Oberhausen
Hat den Daumen gehoben: 1 Mal
Kontaktdaten:

T-Box für vt600

Beitrag von 69Bruno »

Nachfolgenden Text habe ich bei FB gefunden.
Weiß einer, was das Ding genau tut ? Ich finde nirgendwo eine Erklärung zum Zweck.... :H9:


Die neue T-Box ist soweit fertig. Die Box kann alle Verbraucher vom Moped über 2 Tasten steuern. Ich hatte da relativ lange an der Bedienung rumprogrammiert und vieles wieder verworfen und wieder geändert. Jetzt ist die Bedienung über die beiden Tasten meiner Meinung nach so intuitiv geworden, dass man sich keine Tastenkombinationen merken muß, die in irgendwelchen Stresssituationen zur Fehlbedienung führen würden. Die Box ist so klein, wie die bekannte D-Box oder die G-Box. Eigentlich sollen die ersten Boxen ab dem 6.1.21 lieferbar sein. Im Moment warte ich allerdings noch auf die Aufkleber mit den Kabelbezeichnungen Ich hoffe, dass die morgen geliefert werden. Ansonsten verschiebt sich alles um 1-2 Tage. Mal sehen...

Nachfolgend siehst Du den Schaltplan:

Antworten